Geschichte

Von der Barockoper bis zum Publikumsmagneten
Die VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN überzeugen durch Vielfalt.

Die VBW und ihre Häuser

In ihren drei geschichtsträchtigen Theatern bieten die VBW eine einzigartig breite Palette des Musiktheaters. Damit sind sie nicht nur unverzichtbar für Österreichs Kulturleben und wichtiger Imageträger unseres Landes, sondern auch von großer Bedeutung für Wirtschaft und Tourismus. Die VBW sind heute prägender Bestandteil der Musik- und Theaterszene des Landes mit internationalen Exporterfolgen im Bereich Musical aber auch ein tonangebender und stilbildender Produzent im internationalen Musicalbereich, mit ihren gefeierten Produktionen im THEATER AN DER WIEN als Wien neuem Opernhaus einer der innovativsten Opernproduzenten Europas.

Noch bis 2005 waren im THEATER AN DER WIEN - unterbrochen von den Wiener Festwochen und dem KlangBogenFestival - Musicals zu sehen, darunter zahlreiche legendäre Aufführungen wie Anatevka , Der Mann von La Mancha , die erste österreichische Musicaluraufführung Helden Helden, die Andrew Lloyd Webber-Musicals Evita , Jesus Christ Superstar , Cats und Das Phantom der Oper. In der Folge brachte man große Musical-Eigenproduktionen als Welturaufführungen auf die Bühne: Freudiana , Elisabeth , das erfolgreichste deutschsprachige Musical überhaupt, und Mozart!

Mit dem Mozart-Jahr 2006 wurden dann neue kulturpolitische Weichen gestellt. Als „Musiktheater des 21. Jahrhunderts wird das Theater an der Wien heute mit zeitgenössischen Werken und Barock-Opern bespielt. In Kooperation u.a. mit den Wiener Symphonikern und dem Radio Symphonie Orchester sowie zahlreichen internationalen Opernhäusern werden im „stagione“-Prinzip zehn bis zwölf Opern-Premieren pro Jahr sowie zahlreiche Konzert- und Tanzproduktionen gezeigt.

Junges Ensemble

Seit Beginn der Spielzeit 2012/13 bespielt das THEATER AN DER WIEN die Wiener Kammeroper. Das vielfältige Spektrum des Kammeropern-Repertoires ergänzt den Spielplan des THEATER AN DER WIEN und bietet weitere dramaturgische Schwerpunkte aus der Opernliteratur. Mit der Gründung des Jungen Ensembles des THEATER AN DER WIEN (JET), das aus sieben jungen Profis besteht, wird der traditionsreiche Spielort am Wiener Fleischmarkt wiederbelebt. Die jungen SängerInnen des JET werden nicht nur bei den Neuproduktionen in der Kammeroper zu erleben sein, sondern können sich auch in geeigneten Partien am THEATER AN DER WIEN beweisen.

Musical auf höchstem Niveau

Eine weitblickende Programmierung und zielsichere Vermarktung ermöglichen zwei so historisch bedeutsame Häuser wie das RAIMUND THEATER und das 2008 funktionssanierte RONACHER mit zeitgemäßen Long-Run-Musicalproduktionen erfolgreich zu bespielen. Dabei legen die VBW Wert, der Wiener Tradition, deutschsprachige, österreichische oder sogar europäische Erstaufführungen auf die Bühne zu bringen, treu zu bleiben.

Auch zahlreiche Uraufführungen feierten in den Theatern der VBW Premiere, wie die Eigenkreationen Schikaneder – die turbulente Liebesgeschichte hinter der ZauberflöteTanz der Vampire, Rebecca und Rudolf im RAIMUND THEATER. Im RONACHER feierten die Eigenkreation Der Besuch der alten Dame - Das Musical ihre Weltpremiere sowie die erfolgreichsten Broadway-Musicals der letzten Jahre, wie u.a. Disney & Cameron Mackintosh’s Mary Poppins ihre Deutschsprachige Erstaufführung.
Durch die hohe Qualität der Aufführungen und die Besetzung der besten Darsteller, sind die VBW für ihre Musical-Produktionen in der in- und ausländischen Szene bekannt und einer der renommiertesten Anbieter am internationalen Markt.

Musical-Erfolgsproduktionen der VBW in Wien

  • A ChorusLine (Deutschsprachige Erstaufführung)
  • Anatevka
  • Barbarella (Welturaufführung)
  • Cats (Deutschsprachige Erstaufführung)
  • Chicago(überarbeitete Neufassung – Deutschsprachige Erstaufführung)
  • Der Besuch der alten Dame (Welturaufführung)
  • Die Habsburgischen (Welturaufführung)
  • Disneys Die Schöne und das Biest (Deutschsprachige Erstaufführung)
  • Die Weberischen (Welturaufführung)
  • Elisabeth (Welturaufführung)
  • Evita
  • F@lco – a Cyber Show (Welturaufführung)
  • Forbidden Ronacher (Welturaufführung)
  • Freudiana (Welturaufführung)
  • Frühlings Erwachen (Deutschsprachige Erstaufführung)
  • Grease (Deutschsprachige Erstaufführung)
  • Hair
  • Ich war noch niemals in NewYork (Wiener Fassung, Österreichische Erstaufführung)
  • Jekyll & Hyde (Österreichische Erstaufführung)
  • Jesus Christ Superstar
  • Joseph& The Amazing Technicolor Dream Team
  • Josephine
  • Kuss der Spinnenfrau (Deutschsprachige Erstaufführung)
  • Les Misérables (Deutschsprachige Erstaufführung)
  • Love Never Dies (Deutschsprachige Erstaufführung in konzertanter Fassung)
  • Mamma Mia! (Österreichische Erstaufführung)
  • Mary Poppins (Deutschsprachige Erstaufführung)
  • Mozart! (Welturaufführung)
  • Natürlich Blond (Deutschsprachige Erstaufführung)
  • Phantom der Oper (Deutschsprachige Erstaufführung) 
  • Rebecca (Welturaufführung)
  • Rocky Horror Show
  • Romeo & Julia (Deutschsprachige Erstaufführung)
  • Rudolf – Affaire Mayerling (Welturaufführung)
  • Schikaneder - Die turbulente Liebesgeschichte hinter der Zauberflöte (Welturaufführung)
  • Sister Act
  • Tanz der Vampire (Welturaufführung)
  • Tanz der Vampire (Wiener Fassung 2009)
  • The Infernal Comedy
  • The Giacomo Variations
  • The Producers (Deutschsprachige Erstaufführung)
  • Wake up (Welturaufführung)
  • We will rock you
  • Woyzeck